Themen-Workshop Körper-Geist-Seele

Der Themen-Workshop am 17.11.2019, Beginn 12 Uhr bis ca. 18 Uhr, Kosten 70€, kleine Snacks und Getränke inkl.

Streiten? Ja! Aber bitte richtig. Gesunde Streitkultur erwünscht im Zwischenmenschlichen.

In Beziehungen ist es oft so, dass Dinge (Verhaltensweisen, Situationen, Meinungen) ausgehalten werden, die einfach nicht passen. So wie ein Kleidungsstück, dass wir unbedingt tragen wollen, es aber rutscht und uns permanent beschäftigt mit Geraderücken oder zu eng ist und uns die Luft zum Atmen nimmt. Es passt einfach nicht. Doch wir sind bereit, es lange auszuhalten.

Irgendwann aber reicht es uns. Der Zeitpunkt des Streits ist gekommen, nachdem wir unsere ganz individuelle Schmerzgrenze erreicht haben (oftmals viel zu lange). Das Maß ist voll, es reicht!

Erst jetzt sind wir bereit, uns mit dem auseinanderzusetzen, was uns schon lange stresst. Wir haben lange Buch geführt über das, was wir bereit sind, zu tolerieren und haben gehofft, dass uns gleichermaßen etwas zurückkommt. Wir haben auf Veränderung und Einsicht gehofft, auf Entgegenkommen und Gleichwürdigkeit. Wir sind enttäuscht, verletzt, geschunden.

Doch es war unsere Wahl, es viel zu lange auszuhalten. Unsere Entscheidung. Unsere Vermeidung von Streit - Auseinandersetzung mit dem, was nicht passt.

Jetzt holen wir zum Rückschlag aus! Wir machen Vorwürfe, Schuldzuweisungen, Aufrechnungen. Jetzt sind wir bereit zum Äußersten. All unser Schmerz, all unsere Verletzung, all unser Leid schütten wir aus. Ja! Wir sind die Guten im Spiel.

Doch wohin bringt uns diese Art, zu streiten? Ist das noch konstruktiv und lösungsorientiert? Macht uns diese Verhaltensweise glücklich, verbunden und liebevoll? Oder folgen wir damit nicht auch nur dem ewigen Muster der Menschheit im allgemeinen?

Streiten? Ja! Aber bitte richtig.

Themen-Workshop am 17. November  2019

Anmeldung erwünscht:  15. September 2019