ERLEBNIS-Abend „Zeit zum Atmen“

Erlebnis-Abend "Zeit zum Atmen"
mit Petra Heise

Freitag, 05. Februar 2016, 19.00 Uhr
im Begegnungszentrum Anna Spirit

„Atmen ist mehr als nur Luftholen“

Die verbundene, bewusste Atemtechnik (aus der integrativen, ganzheitlichen Atemtherapie) kann wirklich zu einem tiefen Erlebnis unterschiedlichster Art werden. Immer wieder sind Menschen berührt und auch erstaunt, was der Atem imstande ist zu bewirken. Nur einige Beispiele:

- endlich aus dem Kopf und den schwirrenden Gedanken
- das Gefühl haben, wirklich bei sich zu sein,
- sich unendlich tief entspannen können,
- wirklich tief geerdet sein, wodurch sich Klarheit und Sicherheit einstellen
- tiefen Gefühlen zu begegnen, denen man sich nicht bewusst ist.

Die Einfachheit des Vorganges, den Ein- und Ausatem bei sich selber zu beobachten, hat an sich schon etwas Heilendes.

Ich freue mich, mit Ihnen zu ATMEN. Ihre Petra Heise

Hier noch weitere lohnenswerte Gründe, mehrmals eine Atemstunde zu genießen:
Die verbundene Atmung versorgt unser Blut mit viel mehr Sauerstoff als unsere Alltagsatmung. Das gibt im Alltag mehr Energie. Der Körper speichert nachweislich alles Erlebte (egal wie lange es her sein mag) in den Zellen ab und es wirkt als meist unbewusstes Verhaltensmuster auf unseren Alltag. Da der Atem Zugang zu unserem Körper bis tief hinein in die Zellen hat, können Gefühle mit dem Erlebten erkannt, angenommen und verändert werden. (Dies bedarf manchmal einer Einzelsitzung.) Sie können mit Hilfe der Atmung lernen, mit Gefühlen, die uns in manchen Situationen zu beherrschen scheinen, besser umzugehen.

ERLEBNIS-Abend am Freitag, 05. Februar 2016.
Hier geht es zur Veranstaltung.